FineScanner AI Pro

Wir alle haben Dokumente in irgendeiner Art und Weise Zuhause. Es können Dokumente sein wie Rechnungen oder Verträge. Und diese Art von Dokumenten heftet man in der Regel in Ordnern ab. Jedoch ist das wiederfinden von bestimmten Dokumenten nicht immer ganz so einfach. Natürlich werden einige von Euch sagen, dass man für jedes „Thema“ ein Ordner angelegt hat. Doch selbst dann muss man sich erst einmal durch den Haufen an Dokumenten wühlen. Also was tun, wenn man seine Sachen schnell und einfach finden möchte? Kauft man sich ein Scanner? Nein! Man holt sich die App aus dem Hause Abbyy. Wieso? Das verrate ich Euch in meinem Beitrag.

 

Damit man seine Dokumente später schnell wieder findet, so braucht es nicht nur eine gute Scannqualität, sondern auch eine gute Erkennung (man spricht auch von OCR). So lassen sich nicht nur die Dokumente auf euren Apple Geräten schnell wiederfinden, sondern lassen sich auch noch extrahieren (Texte von Bildern) und in einem anderen Format wie .docx überführen. Und wo könnte es noch praktisch sein? Natürlich bei Büchern! Und deswegen hat die App „FineScanner AI PRO“ auch ein Buchscanner eingebaut. Im übrigen lassen sich auch alle Texte von Bildern offline (also ohne Internetverbindung) extrahieren (also trennen).

 

Auch könnt Ihr euer eingescanntes Dokument unter anderem unterschreiben, markern oder aber auch beschriften lassen (perfekt mit dem Apple Pencil).

 

Danach teilt Ihr das alles (wenn gewollt) mit Sozialen Netzwerken wie Facebook oder legt es zum Beispiel einfach in euren iCloud Drive Bereich ab. Andere Online Speicher werden selbstverständlich auch unterstützt. Jetzt erst einmal mein Videobeitrag, damit Ihr einen Eindruck gewinnen könnt, wie die App aufgebaut ist.

 

Beim abspielen des YouTube – Video akzeptiert Ihr automatisch die YouTube Datenschutzerklärung!

 

 

Nachdem Ihr die App besser kennen gelernt habt, so gibt es jetzt die Gelegenheit den Entwickler zu Wort kommen zu lassen. Danke dafür und viel Spass beim durchlesen!

 

 

 

 

Fazit
Eine tolle Scannerapp, die nicht nur durch die sehr gute Texterkennung glänzt, sondern auch zusätzliche Funktionen mit sich bringt, wie die Möglichkeit, diesen auch für Bücher einzusetzen! Auch das extrahieren von Texten ohne Internetverbindung ist ein weiteres Argument diese App zu empfehlen.

 

Preise & Informationen
Die App kostet 64,99€ und bekommt Ihr unter den unten stehenden Badge. Alle weiteren Informationen findet Ihr wie immer auf der Entwicklerseite unter https://www.finescanner.com/en/?utm\_source=Appstore&utm\_medium=Product-page&utm\_campaign=FS.

 

 

Ihr könnt mir gerne Euer Feedback per Mail zukommen lassen.

Receipts

Ordnung zu schaffen ist manchmal nicht ganz so einfach. Und kostet vor allem Zeit und Nerven. Gerade wenn man Selbstständig ist. Es kann aber auch einfach nur sein, dass Ihr eure Belege und Rechnungen organisiert haben möchtet. Und deshalb möchte ich Euch eine App namens „Receipts“ vorstellen. Diese App nimmt Euch einiges an Arbeit ab! Egal wo die Belege auch herstammen (E-Mails, PDF‘s, Webseiten oder per Papier). Receipts scannt die Belege und erkennt reibungslos das Datum der Rechnung. Den Rechnungsbetrag und sogar die anfallenden Steuer. Sollte die Steuer mal nicht erkannt werden, dann reicht ein simpler Knopfdruck auf 19% (die Ihr im Video auf der rechten Seite sehen könnt). Danach noch evtl. Schlagwörter usw. angeben und schon ist alles im großen und ganzen erledigt. Was Ihr noch alles mit der App anstellen könnt, dass verrate ich Euch in mein Video. Viel Spaß dabei!

 

Beim abspielen des YouTube – Video akzeptiert Ihr automatisch die YouTube Datenschutzerklärung!

 

 

Ihr habt gemerkt das mein Video recht lang geworden ist. Denn das Programm kann halt auch eine Menge! Vom Import (samt Erkennung und Scannerunterstützung), über das direkte überweisen von fälligen Beträgen, bis hin zum endgültigen Export in eure App zur Steuererklärung (welche Apps diesbezüglich unterstützt werden, lest Ihr am besten auf der Entwicklerseite).

 

Und alles verpackt in einer einfachen Umgebung!

 

Verpackt seht Ihr auch das Entwicklerinterview (Danke dafür!) Also antippen und durchlesen!

 

 

 

 

Fazit
Ein muss für jeden Selbstständigen, der seine Belege und Rechnungen immer parat haben möchte! Einfach zu bedienen und mit einer sehr guten Erkennung.

 

Informationen & Preise
Die App kostet 59,99€ und könnt Ihr im Mac App Store unter den unten stehenden Badge herunterladen. Es gibt aber auch auf der Entwicklerseite eine Testversion, die Ihr ausprobieren könnt! Die Testversion, sowie weitere Informationen, findet Ihr wie immer auf der Entwicklerseite unter https://www.receipts-app.com

 

 

Ihr könnt mir gerne Euer Feedback per Mail zukommen lassen.

Scanner Pro

Ich weiß nicht wie es Euch geht, aber die iOS Geräte übernehmen im Alltag immer mehr Aufgaben, wofür ich „früher“ separate Geräte gebraucht hätte. Und auch in diesem Beitrag geht es um eine App, die mir sehr viele Sachen abnimmt. Das bringt zum einen Zeit- und Kostenersparnis, aber auch zusätzliche Funktionen. Und das Themengebiet, welches ich in diesem Beitrag bereden möchte, ist eines (so glaube ich jedenfalls) womit jeder schon mal in Berührung gekommen ist. Nämlich das Scannen. Um genau zu sagen das Einscannen von Dokumenten bzw. von Fotos. Und statt ein All-in-One Drucker zu kaufen, gibt es nun mit der App „Scanner Pro“ von Readdle eine mehr als „gute“ Lösung!

Diese App hat mir das Leben in diesem Bereich sehr vereinfacht und bietet wirklich eine Menge an Funktionen. Aber jetzt erst mal die Reihe nach. Wenn Ihr die App öffnet, werdet Ihr von einer sehr schlichten App begrüsst. Und alles was Ihr eigentlich tun müsst, ist auf das „+“ drücken. Und schon kann es mit dem Scannen losgehen. Dokument wird automatisch erkannt (welches auf eurem Schreibtisch liegt) und auf Wunsch als PDF gespeichert. Und das alles in 2-3 Sekunden! Das war schon alles. Ihr wollt das mal sehen, dann seht Euch mein Videobeitrag an!

 

Beim abspielen des YouTube – Video akzeptiert Ihr automatisch die YouTube Datenschutzerklärung!

 

Der Entwickler hat mir auch ein Interview gegeben (danke dafür) und das könnt Ihr Euch unter diesen Zeilen durchlesen!

 

 

 

Wir Ihr in meinem Beitrag gesehen habt, kann die App natürlich viel mehr! Es werden z.B. anderssprachige Dokumente erkannt. Oder Ihr könnt auch Arbeitsabläufe erstellen und nach jedem Scannen ablaufen lassen. Das bewirkt, dass euer automatisch eingescanntes Dokument (nach vorher festgelegten Werten) umbenannt oder zu einem bestimmten Cloud Dienst hochgeladen wird.

Auch die Texterkennung ist alleine schon eine fantastische Funktion. Ihr könnt somit eingescannte Textdokumente kopierbar machen um sie danach woanders einzusetzen. Das waren nur zwei Beispiele, welches die App bietet. Wer wissen möchte welche anderen Funktionen diese App bietet, der sollte sich wie schon erwähnt, mein Videobeitrag anschauen! Ach ja, Siri Kurzbefehle werden auch unterstützt. Somit könnt Ihr nicht nur Siri sagen, dass Ihr beispielsweise ein Textdokument Einscannen wollt, sondern könnt damit auch euren eigenen Arbeitsablauf gestalten.

Auch möchte ich Euch auf die Zusammenarbeit zwischen „Scanner Pro“ & „PDF Expert“ hinweisen. Damit ist es es problemlos möglich auf dem Mac oder z.B. iPad die PDF-Dokumente zu bearbeiten. Also, wie ich finde, ein perfektes produktives Paar! Zu „PDF Expert“ gibt es von mir auch schon ein Beitrag (inkl. Video & Interview) und das findet Ihr hier.

 

Fazit
Ein unverzichtbares Programm! Ein Programm welches ich nur empfehlen kann. Egal ob als Privatperson oder aber auch für Unternehmer. Denn ein papierloses Büro zu realisieren, ist somit ein kostengünstiges Unterfangen geworden. Und gehört somit zur Grundausstattung jedes iOS Gerätes!

 

Informationen & Preise
Die App kostet 4,49€ und könnt Ihr unter den unten stehenden Badges herunterladen. Weitere Informationen findet Ihr natürlich auch auf der Webseite des Entwicklers Readdle unter https://readdle.com/scannerpro.

 

 

Ihr könnt mir gerne Euer Feedback per Mail zukommen lassen.

Textgrabber

Textgrabber ist eines der vielseitigsten Programme, die ich auf meinem iPhone besitze. Es erledigt viele Situationen, die in meinem persönlichen Alltag auftreten. Ein Beispiel gefällig? Ich bin unterwegs und sehe ein interessantes Plakat mit vielen Informationen, wie z.B. Adressen, Telefonnummern oder aber auch ein QR-Code. Es kommt auch häufig vor, dass ich bei Freunden bin und auf deren Computerbildschirm hilfreiche Artikel sehe. In beiden Situationen habe ich die Möglichkeit ein Foto vom Ganzen zu machen.

Wohlgemerkt habe ich danach nur ein Foto!

Vielleicht möchte ich die Informationen stattdessen in ein Textdokument ablegen. Oder aber auch in meinen Kontakten übertragen.

Und die beste Lösung für diese und weitere Situationen ist Textgrabber!

Mit dessen Hilfe wandelt er mir diese Informationen in einen editierbaren Text um. Wenn ich möchte, sogar in eine anderen Sprache.

Wenn Ihr mehr erfahren wollt, welche Funktionen Textgrabber noch so zu bieten hat, dem kann ich nur empfehlen ein Blick in meinem Videobeitrag zu werfen .

 

Beim abspielen des YouTube – Video akzeptiert Ihr automatisch die YouTube Datenschutzerklärung!

 

Die Entwickler haben mir auch ein paar Fragen beantwortet, die ich Euch im folgenden nicht vorenthalten möchte. Danke dafür!

 

 

 

Fazit

Warum nutze ich eigentlich Textgrabber so häufig? Einmal sind es natürlich die vielen Funktionen. Aber der Hauptgrund dafür liegt tatsächlich in der Handhabung! Es ist nämlich genauso schnell und einfach, wie das schießen eines Foto mit dem iPhone. Bloß, dass ihr mit Textgrabber mehr Einsatzmöglichkeiten habt. Deshalb gehört dieses Programm definitiv zu einen der wichtigsten Werkzeuge auf meinem iPhone!

 

 

Informationen & Preise

Textgrabber findet Ihr im App Store für 5,49€. Zusätzlich könnt Ihr 4,49€ ausgeben (per In-App-Kauf, damit Ihr weitere 104 Sprachen bekommt, indem Ihr übersetzen könnt). Alle weiteren Informationen findet Ihr auf der Herstellerseite von Abbyy unter http://www.textgrabber.pro/en/!

 

Die iPhone/iPad App findet Ihr über den unten stehenden Badge! 

 

 

Ihr könnt mir gerne Euer Feedback per Mail zukommen lassen.