Ulysses

Schreiben kann eine Herausforderung sein. Davon können sicherlich Autoren und Journalisten ein Buch schreiben. Um so wichtiger ist es, ein Schreibprogramm zu haben, welches den Autoren unterstützt. Das wichtigste dabei ist, den Fokus auf den eigenen Beitrag nicht zu verlieren. Und nachher sich keine Sorgen machen zu müssen, wie man das geschriebene, in das „richtige“ Format überträgt bzw. direkt auf die eigene Seite bekommt.

Und alles, was ich eben noch geschrieben habe (bis auf den Export), könnte man sicherlich auch mit ein normalen Schreibprogramm hinbekommen. Bloß nicht so wie in Ulysses! Und was das bedeutet, möchte ich Euch in meinem Videobeitrag vorstellen.

 

Beim abspielen des YouTube – Video akzeptiert Ihr automatisch die YouTube Datenschutzerklärung!

 

Die Entwickler haben mir meine Fragen beantwortet und dafür ein großes Dankeschön im Voraus!

 

 

Fazit

Ulysses ist für mich nicht nur ein „beliebiges“ Schreibprogramm, womit ich meine Beiträge schreibe, sondern ein Programm, welches u.a. meine verschiedene Themenbereiche in Gruppen organisieren kann. Und es außerdem immer wieder schafft, mich auf den aktuellen Beitrag zu konzentrieren. Das ist mir persönlich sehr viel Wert und hat mich dazu bewogen , das Abonnement abzuschließen.

Ich kann jedem der viel schreibt, nur den Tip mitgeben, es auszuprobieren!

 

 

Informationen & Preise

Das Programm „Ulysses“ bekommt Ihr für 4,99€ im Monat. Oder für 39,99€ im Jahr.

Ihr könnt es aber vorher 14 Tage lang testen!

Rund um das Thema „Abonnement“ und wie es dazu kam, findet Ihr ausführlich unter folgende Seite https://medium.com/building-ulysses/why-were-switching-ulysses-to-subscription-47f80b07a9cd. Insgesamt bekommt Ihr nicht nur die iOS Versionen, sondern auch die Mac Version! Weitere Informationen findet Ihr wie immer beim Hersteller unter https://www.ulyssesapp.com.

Die Mac & iOS App findet Ihr über die unten stehenden Badges! 

 

                           

 

 

Ihr könnt mir gerne Euer Feedback per Mail zukommen lassen. 

Textgrabber

Textgrabber ist eines der vielseitigsten Programme, die ich auf meinem iPhone besitze. Es erledigt viele Situationen, die in meinem persönlichen Alltag auftreten. Ein Beispiel gefällig? Ich bin unterwegs und sehe ein interessantes Plakat mit vielen Informationen, wie z.B. Adressen, Telefonnummern oder aber auch ein QR-Code. Es kommt auch häufig vor, dass ich bei Freunden bin und auf deren Computerbildschirm hilfreiche Artikel sehe. In beiden Situationen habe ich die Möglichkeit ein Foto vom Ganzen zu machen.

Wohlgemerkt habe ich danach nur ein Foto!

Vielleicht möchte ich die Informationen stattdessen in ein Textdokument ablegen. Oder aber auch in meinen Kontakten übertragen.

Und die beste Lösung für diese und weitere Situationen ist Textgrabber!

Mit dessen Hilfe wandelt er mir diese Informationen in einen editierbaren Text um. Wenn ich möchte, sogar in eine anderen Sprache.

Wenn Ihr mehr erfahren wollt, welche Funktionen Textgrabber noch so zu bieten hat, dem kann ich nur empfehlen ein Blick in meinem Videobeitrag zu werfen .

 

Beim abspielen des YouTube – Video akzeptiert Ihr automatisch die YouTube Datenschutzerklärung!

 

Die Entwickler haben mir auch ein paar Fragen beantwortet, die ich Euch im folgenden nicht vorenthalten möchte. Danke dafür!

 

 

 

Fazit

Warum nutze ich eigentlich Textgrabber so häufig? Einmal sind es natürlich die vielen Funktionen. Aber der Hauptgrund dafür liegt tatsächlich in der Handhabung! Es ist nämlich genauso schnell und einfach, wie das schießen eines Foto mit dem iPhone. Bloß, dass ihr mit Textgrabber mehr Einsatzmöglichkeiten habt. Deshalb gehört dieses Programm definitiv zu einen der wichtigsten Werkzeuge auf meinem iPhone!

 

 

Informationen & Preise

Textgrabber findet Ihr im App Store für 5,49€. Zusätzlich könnt Ihr 4,49€ ausgeben (per In-App-Kauf, damit Ihr weitere 104 Sprachen bekommt, indem Ihr übersetzen könnt). Alle weiteren Informationen findet Ihr auf der Herstellerseite von Abbyy unter http://www.textgrabber.pro/en/!

 

Die iPhone/iPad App findet Ihr über den unten stehenden Badge! 

 

 

Ihr könnt mir gerne Euer Feedback per Mail zukommen lassen.